Darf man als Inhaber einer Waffenbesitzkarte eine im Ausland erworbene Schusswaffe in die Bundesrepublik Deutschland einführen?

AntwortZutreffend?
Ja, aber nur wenn sich in der Waffenbesitzkarte ein entsprechender Voreintrag der zuständigen Erlaubnisbehörde befindet.
Ja, die Waffe ist innerhalb von 14 Tagen bei der zuständigen Erlaubnisbehörde anzumelden.
Nein, man benötigt vor der Einfuhr eine Verbringungserlaubnis der zuständigen Behörde.
 

Tausche Dich über diese Frage mit anderen Nutzern aus