Welcher Sportschütze muss sich einer amts- oder fachärztlichen oder fachpsychologischen Untersuchung unterziehen, um seine persönliche Eignung zum Waffenerwerb nachzuweisen?

AntwortZutreffend?
18-jähriger Sportschütze für eine Kleinkaliberpistole (KK-Pistole)
21-jähriger Sportschütze für ein Kleinkalibergewehr (KK-Gewehr)
24-jähriger Sportschütze für eine als erste Großkaliberwaffe zu erwerbende halbautomatische Pistole .45 ACP
 

Tausche Dich über diese Frage mit anderen Nutzern aus