Deine Ergebnisse zu beantworteten Fragen

Insgesamt beantwortete Fragen0
Richtig beantwortete Fragen0
Falsch beantwortete Fragen0
Richtig %Falsch %
0,00 %0,00 %
0,00%
0,00%

Dein Prüfungsergebnis

Du musst erst wenigstens 100 Fragen beantworten, um dein Ergebnis beurteilen zu können.

Voraussetzungen und Ablauf der theoretischen Prüfung

Die Prüfungsdauer schriftlicher Teil beträgt in der Regel 120 Minuten (Multiple Choice). Der Prüfungsumfang des theoretischen Teils umfasst insgesamt 100 Fragen aus dem amtlichen Fragenkatalolg für die Sachkundeprüfung gemäß § 7 WaffG:

  • Teil 1: 60 Fragen Waffen- und Munitionskunde / Waffenrecht, Notwehr und Notstand
  • Teil 2: 10 gezielte Fragen Notwehr / Notstand, 20 gezielte Fragen Waffen, Munition und Waffenrecht, 10 gezielte Fragen Standaufsicht / Waffentechnik

In Teil 1 sind pro Frage mehrere Antworten a) b) c) vorgegeben. Die richtige Anwort muss auf dem Lösungsbogen angekreuzt werden. In Teil 2 sind pro Frage ebenfalls mehrere Antworten vorgegeben, hier können jedoch mehrere Antworten richtig sein.

Die Auswertung der Fragebogen erfolgt dann unmittelbar nach Ende des schriftlichen Teils.

  • 75 – 100 Punkte (richtige Antworten) - Prüfung bestanden
  • 60 – 74 Punkte - zusätzlich mündliche Prüfung
  • 0 – 60 Punkte - Prüfung nicht bestanden

Du solltest also auf jeden Fall über 75% der Fragen richtig beantworten, dann bist Du auf der sicheren Seite!

Statistiken zurücksetzen

Die Statistiken verfallen in der Regel, wenn Du diese Seiten für längere Zeit in deinem Browser nicht aufrufst, oder deinen Browser schließt. Natürlich kannst Du die Statistiken aber auch auf Wunsch sofort zurücksetzen.

Wenn Du die Statistiken zurücksetzt, wird auch die Liste der bereits beantworteten Fragen zurückgesetzt. Das wirkt sich also auf die Option aus, die doppelte Fragen unterdrückt!

Statistiken zurücksetzen!